STROKE ARTFAIR 2016 // Munich // Review

STROKE ARTFAIR 2016 // Munich // Review
17/05/2016 Heiko Zimmermann

Die 2016er Stroke Artfair hatte alles, was eine junge Kunstmesse braucht: eine perfekte Mischung aus internationalen und nationalen Künstlern, ein top Rahmenprogramm mit Partys und Live Paintings sowie Traumwetter zum Chillen auf den Außenbereichen der Praterinsel. Wir hatten eine unglaublich tolle Zeit mit Eliot, unseren Künstlern Thiago Goms aus Brasilien und dem Shooting Star Francisco Bosoletti aus Argentinien, HNRX aus Österreich sowie dem Local Hero Mr. Woodland. Ein besonderes Highlight war die Anwesenheit unserer Freunde aus Brasilien – die Galerien Provanzano Art und A7MA aus São Paulo, die südamerikanische Lebensfreude auf der gesamten Messe verbreiteten. Neben ihrer guten Laune brachten Sie aber auch Highlights mit nach München: Rafael Sliks, Jerry Batista, Enivo, Alexandre Puga, Leiga and the lovely Miss Van. 

 

Eliot the super vs ART AVENUE Box

Eliot the super vs ART AVENUE Box

Zollgewölbe

Zollgewölbe

Eines unserer persönlichen Highlights war, die großartige Miss Van beim live Mailen zu bewundern und mit ihr feiern zu dürfen. Obrigado!

Miss Van (BRA)

Miss Van (BRA)

Bestes Wetter am Praterstand der Messe

Bestes Wetter am Praterstand der Messe

Unsere Standnachbarn aus Berlin. Die ATM Gallery

ATM Gallery Berlin

ATM Gallery Berlin

ART AVNUE vs. Eliot the super Box

ART AVNUE vs. Eliot the super Box

Danke Gui, dass du einen Alex Senna dieser Größe von São Paulo nach München gebracht hast – ich hätte mich am liebsten mit einem Stuhl davor gesetzt.

Alex Senna @ Provenzano Gallery

Alex Senna @ Provenzano Art Gallery

ART AVENUE Print Wall // Thiago Goms // HNRX // Mr. Woodland

ART AVENUE Print Wall // Thiago Goms // HNRX // Mr. Woodland

Rafael Hayashi @A7MA

Rafael Hayashi @A7MA

Francisco Bosoletti (ARG)  live painting

Francisco Bosoletti (ARG) live painting

Ricardo Costa AKN @ Provenzano Art

Ricardo Costa AKN @ Provenzano Art